Kurse & Austausch für Eltern

Startseite » Familien- und Jugendhilfe » Familienberatung und Bildung » Kurse & Austausch für Eltern

KURSE & AUSTAUSCH FÜR ELTERN

die besten Ideen entstehen gemeinsam

 

Elternkurs Kinder FAIRstehen

Ein Kurs für Eltern mit Kindern von 0 bis 10 Jahren

Kinder verstehen ist oft nicht einfach. Ihre Welt scheint anders zu funktionieren als die der Erwachsenen. Was brauchen sie um gut groß zu werden? Und was bedeutet das für Eltern im Familienalltag? Die Erfahrungen zeigen, dass sich Eltern häufig kon­kreten Rat bei der Erziehung und Beglei­tung ihrer Kin­der wünschen. Wie gelingt es, dass mein Kind auf mich hört? Wann kann ich nachgiebig und großzügig sein und wann lieber nicht? Wie kann ich noch besser erkennen was mein Kind braucht? Welchen Platz dürfen meine eige­nen Bedürfnisse haben? Und was kann ich tun, wenn mir die Kraft und Ideen in schwierigen Situatio­nen ausgehen?

Mit Themen wie zum Beispiel:

  • Bedürfnisse von Kindern und Erwachsenen
  • Grenzen und Konsequenzen
  • Wut, Aggression und Ängste bei Kindern

stellen wir für Eltern im Kurs verlässliche In­formationen und An­regungen zur Verfü­gung. Weil jede Familie besonders ist, orientiert sich Kinder FAIRstehen am Lebensalltag der teilneh­menden Eltern. Der Kurs vermittelt Impulse, mit denen Mütter und Väter an ihre Stärken anknüpfen und wei­tere Ressour­cen erschließen können. Es ist Platz für Ihre eigenen Fragen und Ideen sowie für den entlastenden Austausch mit ande­ren Eltern. Hier finden Sie die Informationen als Flyer. Wir freuen uns auf Sie.

Die Teilnahme am Elternkurs ist nur nach Anmeldung und einem Vorgespräch möglich.

Kontakt:

Familienbildung
Eisenbahnstraße 66
04315 Leipzig

Tel.: 0341 – 640 29 420
Fax: 0341 – 698 68 121

Fußfassen - Elternkurs für Geflüchtete und Migranten (arabisch)

Dieser Elternkurs wird in arabischer Muttersprache angeboten. Er wurde speziell für Geflüchtete und Migranten entwickelt und wird von einem arabisch muttersprachlichen Sozialpädagogen durchgeführt. Im Kurs lernen die Eltern besser zu verstehen, welche Erwartungen in der deutschen Gesellschaft an sie gestellt werden und wie sie das Verhältnis zu ihren Kindern reicher gestalten können. Die Familie lernt auf friedliche Art und Weise ihre Beziehungen zueinander zu pflegen, damit sie
miteinander Freude erleben können. So können die Eltern neue Ideen für die Erziehung zwischen zwei Kulturen entwickeln.

Der Kurs ist in 4 Module á 2 Stunden aufgeteilt, die wöchentlich individuell ausgestaltet werden.

Folgende Themen werden dabei behandelt:

1. Gewalt in der Familie, Umgang mit akuten Konflikten, Scheidung und Trennung, konstruktiver Umgang mit Problemen
2. Werte und Ziele in der Erziehung, liebevoll Grenzen setzen, Wahlmöglichkeiten/ Konsequenzen, Erziehung zwischen beiden Kulturen
3. Alltagsstrukturen, Rahmenbedingungen, Umgang mit Medien/ Leben in Deutschland, Wechsel von Groß- zur Kleinfamilie,
4. Information, Behörden, Schule, Gesundheit, Entwicklung bei Kindern, Kenntnisse über Trauma- Folgewirkungen bei Kindern (Bettnässen, Albträumeetc.)

Beratungszeit und Ort:

jeden Donnerstag von 09:30 – 12:30 Uhr
FAIRbund e.V.
Erziehungs- und Familienberatungsstelle
Eisenbahnstr. 66
04315 Leipzig
Tel. 0314 – 64 02 94 20

Ansprechpartner:
Jamil Jawabra (Sozialpädagoge, Trauma Fachberater i. A.)

Offener Männertreff (arabisch)

diese Seite wird derzeit bearbeitet

Kontakt:
FAIRbund e.V.
Erziehungs- und Familienberatungsstelle
Eisenbahnstr. 66
04315 Leipzig
Tel. 0314 – 64 02 94 20

Ansprechpartner:
Jamil Jawabra (Sozialpädagoge, Trauma Fachberater i. A.)

Themen, die Eltern bewegen...

diese Seite wird gerade bearbeitet

KONTAKT

Familienbildung
Eisenbahnstraße 66
04315 Leipzig
Tel.: 0341 – 640 29 420
Fax: 0341 – 698 68 121

copyright fairbund e. V. | Impressum | Datenschutz