Comenius

Das Comenius-Programm ist ausgerichtet auf alle Stufen der schulischen Bildung, von der Vorschule über die Primar- bis zur Sekundarschule. Es wendet sich an alle an der Schulbildung beteiligten Personen, in erster Linie an Schüler und Lehrer, aber auch an örtliche Behörden, Vertreter von Elternverbänden, nicht staatliche Organisationen, Lehrerbildungseinrichtungen und Universitäten.

Eingebunden in das EU-Programm für lebenslanges Lernen, zielen die Maßnahmen von Comenius darauf ab, bei jungen Menschen und Lehrkräften das Wissen und das Verständnis für die Vielfalt der europäischen Kulturen, Sprachen und Werte zu fördern. Darüber hinaus unterstützen sie junge Menschen beim Erwerb der grundlegenden Fertigkeiten und Kompetenzen für das Leben und ihre persönliche Entwicklung, ihre künftigen Beschäftigungsaussichten und für ein zivilgesellschaftliches Engagement.

Das Comenius-Programm geht auf Fragestellungen ein, die einen engen Bezug zu den gegenwärtigen Diskussionen und Entwicklungen in der Schulpolitik aufweisen: Lernmotivation und Lernkompetenzen, Schlüsselkompetenzen, digitale Bildungsinhalte und integrative Bildung.

Quelle:http://ec.europa.eu/education/lifelong-learning-programme/comenius_de.htm