KITA Goyastraße

IMG_6554 klein wba-1
(Foto: wittig brösdorf architekten)

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 7.00 – 17.00 Uhr
Kapazität: 45 Krippenplätze, 120 Kindergartenplätze (inkl. 6 Integrationsplätze)

Die Kindertagesstätte Goyastraße befindet sich im nordwestlichen Zentrum von Leipzig und wurde im März 2014 neu eröffnet. Umgeben vom Rosental, dem Elsterflutbecken und dem Elstermühlgraben bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, mit Kindern die Natur zu erkunden. Eine gute Erreichbarkeit ist durch die Straßenbahnlinie 4, mit dem PKW oder dem Fahrrad gegeben. Parkmöglichkeiten für PKW sowie Fahrradständer sind direkt vor der Einrichtung vorhanden.
Bereits die Architektur unseres Hauses ermöglicht uns das Arbeiten mit offenen Bereichen und Bezugserziehern im Kindergartenbereich. Erweitert werden die Räume durch Angebote im Atelier, im Bewegungsraum, in der Kinderküche, auf unserem großen Außengelände und durch unsere Waldgruppe. Kinder mit besonderem Förderbedarf werden in den Alltag integriert. Die pädagogische Arbeit in den Funktionsräumen werden regelmäßig überarbeitet und den jeweiligen Ideen und Interessen der Kinder angepasst. Das pädagogische Personal versteht sich als Beobachter, Impulsgeber und Unterstützer der Kinder. Ziel unserer Arbeit ist es, soziale Kompetenzen, Wissensvermittlung sowie eigene Lernerfahrungen zu fördern und zu stärken. Im Krippenbereich werden in 3 Gruppen jeweils 15 Kinder im Alter von 1 bis 3 betreut.
Unsere Einrichtung bietet Frühstück, Mittagsversorgung und Vesper an. Frühstück und Vesper werden im Haus zubereitet, die Versorgung ist kostenpflichtig.
In direkter Nachbarschaft wurde im November 2015 ein Alten- und Pflegeheim eröffnet. Eine altersgerechte Wohnanlage und der Neubau der Sportmittelschule werden den „Generationen-Campus“ in den nächsten Jahren vervollständigen. Die generationsübergreifende Zusammenarbeit wird in den nächsten Jahren ein Anteil unserer Angebote werden.

Erasmus+ Projekt Bewegungs-Kita erasmus-logo

Erzieherinnen und Erzieher aus Wien, Luxemburg, Prag und Leipzig treffen sich in den nächsten Jahren regelmäßig, um gemeinsam Merkmale eines Bewegungskindergartens auszuarbeiten. Ziel ist es, alltagsintegrierte Bewegungsanlässe zu schaffen, die dem natürlichen Bedürfnis der Kinder nach Bewegung gerecht werden und diese fördern können. Die Kindertagesstätte Goyastraße beteiligt sich an diesem Austauschprogramm.

Sprachkita „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ Logo_Bundesprogramm Sprach Kitas

Das Bundesprogramm des Bundeministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend begleitet unsere Arbeit in den nächsten Jahren. Wir möchten die sprachliche Bildungsarbeit als festen Bestandteil in die pädagogische Arbeit integrieren, da die sprachlichen Kompetenzen einen wichtigen Einfluss auf den weiteren Bildungsweg und den Einstieg ins Berufsleben der Kinder sind. Als gemeinsames Projekt der Kita mit den Familien möchten wir die vertrauensvolle Bildungs- und Erziehungspartnerschaft nutzen und ausbauen.

BMFSFJ-Logo1

gefördert durch das Bundesministerium für Familie
Senioren, Frauen und Jugend

KONTAKTDATEN

FAIRbund e.V. © 2016