KITA Kohlgartenstraße

IMG_5380-1

Garten-Ansicht

 

Im August 2015 öffnete die integrative Kindertagesstätte Kohlgartenstraße. Bei uns werden mehr als 180 Kinder mit 26 unterschiedlichen Nationalitäten betreut, davon werden acht Plätze für Integrationskinder bereit gestellt und 60 Plätze für Krippenkinder.

Die Arbeit in der Kita Kohlgartenstraße findet kindorientiert statt, das heißt die aktuellen Angebote werden individuell an die Wünsche und Interessen der Kinder angepasst. Durch die offene Arbeit haben die Kinder stets die Wahl, an welchen der vielzähligen Projekte und Angebote sie teilnehmen möchten.

Dafür stehen in der Einrichtung verschiedene Funktionsräume zur Verfügung. Im Kindergartenbereich gibt es das Bauzimmer, das Musik- und Theaterzimmer, den Bewegungsraum, das Experimentierzimmer, das Spielzimmer, das Lese- und Entspannungszimmer, das Atelier und eine Kinderküche. Im Krippenbereich befinden sich ein Bewegungszimmer, ein Kuschelzimmer eine Nestgruppe und ein Puppenzimmer. In diesen themenbezogenen Räumen können wir mit den Kindern im Alter von einem Jahr bis sechs Jahren lebenspraktisch die sechs Bildungsbereiche des sächsischen Bildungsplanes umsetzen.

Für alle Kinder gibt es einen großen Garten, der erforscht werden will.
Neben einem Naturtheatrium, in welchem unsere Kinder gespannt die Vorführungen der Kinderkünstler belauschen, schützen bei windigen oder sonnigen Tagen Weidenhäuser als Spielhütten unsere Kinder.

Aber auch außerhalb unseres Geländes gibt es für die Kinder viel zu erleben. Bei Spaziergängen und Ausflügen lernen die Kleinen, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält und die Natur wird erkundet und erfahren. Die Zentrumsnähe bedeutet für den Standort der Kindertagesstätte Kohlgartenstraße eine ideale Voraussetzung zur Stadtteilerkundung. So können wir mit unseren Kindern geschichtliche, traditionelle und vor allem kulturelle Hintergründe unserer unmittelbaren Gesellschaft und des Zusammenlebens unterschiedlicher Nationalitäten erleben.

KONTAKTDATEN

FAIRbund e.V. © 2016