Kassier-Aktion für FAIRbund am 19.09. im Karstadt

Karstadt-Aktion für den FAIRbund – Academixer kassieren für den guten Zweck.
Aktion „Mama ist die Beste“ geht weiter:

Pünktlich zum Herbstbeginn startet am 19. September 2017 zwischen 16 und 18 Uhr im 1. Obergeschoss des Karstadt-Warenhauses eine besondere Aktion: zwei Stunden lang kassiert der kaufmännische Leiter Falk Maroske tatkräftig unterstützt von den beiden Kabarettistinnen Anke Geißler und Barbara Trommer für den guten Zweck. 10 Prozent des Netto-Umsatzes in diesen zwei Stunden werden an den Leipziger Kinder- und Jugenhilfeverein FAIRbund gespendet, der seine Angebote an diesem Tag mit einem Info-Stand vorstellt.
Karstadt Leipzig kooperiert seit 2016 mit FAIRbund. Im Rahmen der Aktion „Mama ist die Beste“ hatte sich der FAIRbund in Leipzig durchgesetzt. Ziel der Aktion ist es, das Engagement lokaler gemeinnütziger Organisationen, die sich für die Bedürfnisse von Müttern einsetzen, zu unterstützen. Im letzten Jahr kam dabei die beachtliche Spendensumme von knapp 32.000 € zusammen. FAIRbund setzt das Geld für das Angebot „wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt“ ein. wellcome vermittelt ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die Familien in der Zeit nach der Geburt eines Kindes individuell unterstützen. Das Angebot wellcome gibt es bereits seit 2011 in Leipzig, auf Grund der hohen Geburtenrate mittlerweile an zwei Standorten. Zum großen Teil ist das Projekt spendenfinanziert.
Auch in diesem Jahr spendet Karstadt 0,01 € für jeden generierten Verkaufsbon vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017. Darüber hinaus sind an den Kassen weitere Spendenboxen zu finden.

Info als PDF-Datei

FAIRbund e.V. © 2016